Scheidungsimmobilie

Die Immobilie passt nicht mehr zum Leben?

Mit dem Team von Glücklich geschieden erhalten Sie die Basis für Ihren Neu-Beginn. Unsere Experten helfen Ihnen gerne bei allen Fragen zu Scheidung, Trennung, Familienrecht und Immobilie.

Wenn eine Ehe scheitert muss das gemeinsame Eigenheim nicht zur Kostenfalle werden. Wirtschaftlich riskant wird es nur, wenn Paare darüber streiten, was im Falle einer Scheidung mit der gemeinsamen Immobilie geschehen soll. Erfolgversprechend für beide Seiten ist es, wenn sie sich über die weitere Verwendung des Eigenheims einig sind. Denn die Immobilie ist in der Regel der wertvollste Vermögensgegenstand einer Familie.

Ohne Rosenkrieg eine Lösung zu finden, was mit der gemeinsamen Immobilie geschehen wird, spart Ihnen nicht nur viel Zeit und Nerven, sondern sichert Ihnen auch finanziell eine sorgenfreiere Zukunft.

Wenn die Übernahme der Immobilie durch einen der Ehepartner und Miteigentümer nicht in Betracht gezogen wird, kann die nahestehende und zudem auch befriedigendere Regelung durch einen Verkauf des gemeinsamen Hauses erfolgen.

Der Vorteil bei einem einvernehmlichen Verkauf Ihrer Immobilie ist, dass Sie nicht in Zeitdruck sind und somit den bestmöglichen Kaufpreis aufrufen können. Sie werden sämtliche auf der Immobilie ruhenden Belastungen von dem Kaufpreis begleichen und den verbleibenden Gewinn nach Teilung und Abzug der Belastungen und Kosten für Ihren Neu-Beginn nutzen können.

Wir begleiten den Verkauf Ihrer Immobilie von der Bewertung über die Besichtigungen bis hin zum abschließenden Notarvertrag und Sie gerne auch in Ihr neues Zu Hause, wenn Sie mögen. Denn zwei Wohnungen, zum Kauf oder zur Miete müssen nun gefunden werden.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf, besuchen Sie uns an unserer neuen Adresse im Märchenviertel oder nutzen Sie unsere Immobilien-Sprechstunde:

Dienstags 16 Uhr – 20 Uhr I Froschkönigweg 1 – D-04277 Leipzig

Wenn Sie es wünschen, besuchen wir Sie auch gern zu Hause.