Wohnen im Alter

„Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben.“

Laut Gesellschaft für Konsumforschung GfK sind heute rund ein Drittel der über 60-Jährigen finanziell gut bis sehr gut gestellt. Was darüber hinweg täuscht, dass es heute und vor allem auch künftig ältere Menschen gibt, die finanziell in angespannten Verhältnissen leben.

Die Anfragen in unseren Immobilien-Sprechstunden zeigen, dass ältere Eigentümer einen erheblichen Informationsbedarf in Bezug auf das Thema „Wohnen im Alter“ haben. Einsam soll das Alter nicht werden und dennoch selbstbestimmt und unabhängig. Man möchte keinem zur Last fallen, schon gar nicht den Kindern. Aber die eigene Immobilie wird den Ansprüchen an das Wohnen im Alter einfach nicht mehr gerecht. Noch nie gab es so viele Möglichkeiten und doch ist die perfekte Lösung nicht selten an finanzielle Mittel gebunden.

Ein flächendeckendes Netz von Wohnberatungsstellen existiert in Deutschland nicht. Auch die barrierefreie Gestaltung des bestehenden Wohnangebotes ist nur unzureichend. Betreuungsverträge mit Sozialstationen oder einem ambulanten Dienst sind für unsere Eigentümer nicht die einzige Herausforderung.

Vielen älteren Menschen gelingt es, gemeinsam mit der Familie neue Wohnformen zu finden. Sehr vielen gelingt es nicht, ein passendes Wohnkonzept für das Leben im Alter zu realisieren. Mit Hilfe von Nach Hause Immobilien lässt sich dieser Veränderungsprozess so besonnen und respektvoll wie möglich gestalten.

Wir machen uns für Sie Gedanken über eine mögliche Verwertung der zu großen Immobilie oder eine Verrentung des Immobilienbesitzes. Wir finden das passende, altersgerechte Wohnkonzept für die vierte Lebensphase und begleiten Sie gerne in Ihr neues Zu Hause, wenn Sie mögen.

Hilfreich kann in dieser Zeit des Umbruchs die METHODE der ALTERSMEDIATION sein.

Ausgebildete Mediatoren auf den Gebieten

– WOHNFORMEN IM ALTER
– Prozesse des Alters/gerontologische Kenntnisse
– Familiendynamik
– Kultur im Alter
– Rechtliche Aspekte der gesundheitlichen Versorgung, Patientenverfügung, Erbrecht
– Dienstleistungs- und Hilfsangebote für ältere Menschen
– Vormundschaftliche Maßnahmen

nehmen sich der Sorgen und Bedürfnisse von Betroffenen an.

Mehr Informationen darüber erhalten Sie hier:

Christel Schlegel

Rechtsanwältin
und Expertin für Altersmediation

Kein Streit bei der Suche nach neuen Wohnformen im Alter

Die Kinder sind aus dem Haus, die berufliche Karriere zu Ende und
die freie Zeit gewinnt die Oberhand. Doch dann zwingen Sie Situationen,
wie Krankheit, Alleinsen, Ortswechsel, familiäre Verstrickungen,
IHRE WOHNFORMEN IM ALTER zu ändern.
Die dabei auftretenden Probleme überfordern Angehörige und Freunde,
es kommt zum Streit, der Zeit, Geld und die Beziehung kostet.
Hier hilft die Altersmediation, die sich den Sorgen und Bedürfnissen
der Betroffenen annimmt und diese gemeinsam löst.
Nutzen Sie die Chance, sich über die Vorteile der Mediation
zu informieren, damit wir Ihre ENTSCHEIDUNG
ZUM WOHNEN IM ALTER SORGENFREI mit Ihnen UMSETZEN können.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf, besuchen Sie uns in unseren Büroräumen am Karl-Heine-Kanal oder nutzen Sie unsere Immobilien-Sprechstunde im Märchenviertel:

Mittwochs 16 – 18 Uhr im Konsum-Supermarkt
An der Märchenwiese 16a – D-04277 Leipzig

Dienstags 18 – 20 Uhr Kleine Freiheit No 1
Froschkönigweg 1 – D-04277 Leipzig

Gern besuchen wir Sie auch zu Hause, wenn Sie das wünschen.

Wir freuen uns sehr, wenn wir für Sie da sein dürfen und stehen Ihnen für Ihre Fragen unter Telefon +49 341 86 72 12 35 oder +49 157 73 51 75 71 immer gern zur Verfügung.